‘Wine & Dine’ in Hördes ältestem Gebäude

In unserer Rubrik Restaurant Check testen wir das Gastronomieangebot in Hörde für dich: Das Treppchen 1763.

Wer sich in Dortmund in die Gastromomielandschaft zu stürzen wagt, kann sehr viel erleben, so auch im wieder eröffneten Restaurant Treppchen in Hörde.
Das schnuckelige Fachwerkhaus, welches 1763 erbaut wurde, steht direkt an der Faßstraße in unmittelbarer Nähe zum Phoenix See und zur Hörder Burg. Was damals als Privatbrauerei 🍺errichtet wurde, ist heute eines der bekanntesten Restaurants 🍽in Dortmund.

In den historischen Mauern bekommt man eine bodenständige, aber modern interpretierte Küche geboten. Bei den deutschen und mediterran inspirierten Gerichten wird viel Wert auf handwerkliche Kochkunst, frische Zubereitung und hochwertige Produkte, möglichst aus der Region, gelegt. 🌱Für Geschäftsleute oder Spaziergänger vom Phoenix See bietet das Treppchen täglich einen frischen Mittagstisch an sowie Sonntags ein riesengroßes Brunchbuffet für Langschläfer. 🥪🥐🧀🥨🍳🥝🥖🥓🥞

Wir haben Küche und Ambiente mal genauer für euch unter die Lupe genommen und das Treppchen unserem kritischen Restaurant-Check unterzogen. 🧐

Oliver Schwanke und sein Team empfingen uns gut gelaunt und sehr herzlich zum Dinner. Wir verschafften uns erstmal einen Überblick über die verschiedenen und sehr ansprechenden Räumlichkeiten und entdeckten direkt die schönen Wandmalereien, die allesamt Motive zum Thema Bier brauen zeigten. Die Räumlichkeiten eignen sich für jeden Anlass, es gibt einen großen „Stammtisch“, einen Raum für Feierlichkeiten, ein wunderschön eingerichtetes Kaminzimmer sowie ein großer Barbereich direkt vorne am Eingang. Für jeden also was dabei.

Wir nahmen unsere Plätze ein und wählten bodenständige, gutbürgerliche drei Gänge mit dazu passenden Weinen aus.🤓
Los ging es mit selbstgemachtem Bauernbrot, Rosmarinbutter, Meersalz und Oliven. Dazu ein Gläschen Rosé Moët und der Magen war gut vorgewärmt für den Hauptgang.
Der folgte kurz darauf: Wir wählten das Original Wiener Schnitzel mit Bratkartoffeln in Begleitung von Saigner Rosé Qualitätswein. Sein intensives Bouquet harmonierte wunderbar mit dem knusprigen Kalbschnitzel und den leicht angerösteten Kartoffelscheiben. Der dazu gereichte Preiselbeer-Dip rundete das Gericht wunderbar ab.
Die Portion war solide, so wie man es von einer gut bürgerlichen Küche eben gewohnt ist.

Das absolute Highlight kam dann zum Schluss: Die Schokolava. Der noch warme Schokokuchen wurde uns auf einem Spiegel aus Erdbeersorbet an einer Kugel Madagaskar-Vanille-Eis, Trauben, Feigen und Mascarpone serviert. Der dazu ausgewählte Lugana Ca die Frati ist ein hervorragender Weißwein und passt mit seinen Aprikosen- und Pfirsichnoten sehr gut zu so einem herb-süßen Schokodessert.
Wer schon einmal einen Schokokuchen mit flüssigem Kern gegessen hat, weiß wie groß unsere Vorfreude war, als wir diesen anstechen durften. Und wir wurden nicht enttäuscht. Die warme Schokolava floss über das Eis – geschmacklich war das Dessert eine regelrechte Explosion. 🧨💥

Unser Fazit: ⭐️⭐️⭐️⭐️
👍
– Tolle, vielseitige Location
– große Auswahl an erlesenen Weinen
– bodenständige, aber modern interpretierte Küche mit hochwertigen Produkten
– üppige Portionen wie bei Omma
– Schöner Biergarten, abends mit Loungemusik und open End

👎
– im Außenbereich ist leider etwas lärm, da der an der stark befahrenen Hauptstraße liegt

Wenn dir jetzt das Wasser im Mund zusammenläuft kannst du unser ‘Mein Hörde Wine & Dine’ selbst testen.
Auf dich warten drei Gänge mit Weinbegleitung:

Vorspeise:
Hausgebackenes Brot
Rosmarinbutter / Meersalz / Oliven
– dazu Moët & Chandon Rosé Imperial brut

Hauptgang:
Original Wiener Schnitzel
Bratkartoffeln / Salat

oder

Rumpsteak “Strindberg”
Zwiebel-Senf-Kruste
– dazu Saigner Rosé Qualitätswein, Weingut Markus Schneider, Pfalz

Dessert:
Schokolava
frische Erdbeeren / Madagaskar-Vanille
– dazu Lugana Cá dei Frati, Sirmione, Südufer Gardasee, Italien

Das komplette Menü inkl. Weine für 2 Personen gibt es jetzt für kurze Zeit für 99 € (40 € Ersparnis)

📍Adresse: Faßstraße 21, 44263 Dortmund
🕔 Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag 11:00 bis 15:00 und 17:00 Uhr – open End
☎️ Telefon: 0231 28863431

Für was interessierst Du dich? Finde einige der interessantesten Orte in Dortmund Hörde von unseren Freunden und Partnern!