Atelier Dreisam

Hörder Künstler

Das Atelier Dreisam gibt es seit September 2o16.
Und beherbergt drei Künstler unterschiedlichster Arbeitsweise.

 

Michael Schulz-Runge experimentiert mit Acrylfarbe und eher exotischen Malmitteln wie Sprühlack, Bitumen und Lötflamme, um seiner Faszination für das Element Feuer bildnerischen Ausdruck zu verleihen. Schmauchspuren und Verwerfungen des strapazierten Malgrunds sind einkalkuliert, können jedoch letztlich nicht völlig kontrolliert werden, was zu reizvollen Spannungen zwischen Komposition und Chaos führt.

Peka zeichnet gern. Dabei steht der Mensch im Mittelpunkt. Meist mit Acrylfarben erarbeitet, aber durchaus auch mit Sprühfarbe, Filz- oder Ölstift etc. Mal relativ realistisch, mal eher grob, im Comicstil oder als Strichzeichnung. In Szene gesetzt oder als Portrait. Thematisch entstehen auch immer wiedermal Tierbilder und Stadtlandschaften.

Susanne Matull läßt aus verschiedensten textilen Materialien tanzende Figuren und Landschaften entstehen. Umrisse aus Maschinennähte, Kleider aus Tüll und Chiffon. Florales wird bildhaft durch ihren „Textilen Pointillismus“ (das Aufnähen unzähliger, sehr kleiner Stoffstückchen). Zu sehen sind großformatige Wandbehänge wie auch gerahmte Kleinformate.

 

 

Teutonenstraße 15A
Dortmund 44263 NRW DE
Anfahrt per Google Maps