Bahnhof Dortmund-Hörde

Der Bahnhof Hörde ist ein Trennungsbahnhof

Der Bahnhof Dortmund-Hörde ist ein Personenbahnhof im DortmunderStadtteil Hörde.

Er gehört zum Bestand der Deutschen Bahn AG und wurde an derDortmund-Soester Eisenbahn errichtet. Der Bahnhof hatte vor allem für Zechen und Hüttenwerke als Güterbahnhof eine wichtige Funktion. Im Zweiten Weltkrieg wurde das alte Bahnhofsgebäude weitgehend zerstört und 1955 durch einen Zweckbau ersetzt. Der Güterverkehr benutzt die Strecken seit 2002 nur noch als Durchgangsverbindung, allerdings mehrmals täglich.

 

Text: Wikipedia
Bild: Von Wissen148aEigenes Werk, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=26523040

Marco

Online Marketing Experte bei visualtektur
Seit 2004 wohne und arbeite ich in Dortmund Hörde und fühle mich hier sehr wohl! Meine Leidenschaft ist es "kleine" Menschen/Unternehmen/Orte (wie Hörde) ganz groß rauszubringen...

Bewerte und schreibe eine Rezession

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Copy This Password *

* Type Or Paste Password Here *

Hörder Bahnhofstraße
Dortmund 44263 NRW DE
Anfahrt per Google Maps